Kultur/Geschichte - Dorfgeschichte - Die Jahrmärkte von Marienhagen

Markttage in Marienhagen

Die Verleihung des Marktrechtes war ursprünglich ein Recht des Kaisers gewesen. Diese Vergünstigung wurde nur solchen Orten zuerkannt, die durch ihre Bedeutung als Verkehrsmittelpunkte die Gewähr dafür boten, den Schutz und die Führung der Angelegenheiten der umliegenden Orte zu übernehmen. Mancher solcher Marktflecken hat sich in mittelalterlicher Zeit zur Stadt herausgebildet.
 

Weiterlesen: Markttage in Marienhagen

Die Jahrmärkte - Protokoll 1856

suetterlin-800-oben

 

Auszug aus dem Vorstands Protokoll vom 26. Januar 1856

 

 

 

 

Weiterlesen: Die Jahrmärkte - Protokoll 1856

Die Jahrmärkte von Marienhagen - Historie

Die Verleihung des Marktrechtes war ursprünglich ein Recht des Kaisers gewesen. Diese Vergünstigung wurde nur solchen Orten zuerkannt, die durch ihre Bedeutung als Verkehrsmittelpunkte die Gewähr dafür boten, den Schutz und die Führung der Angelegenheiten der umliegenden Orte zu übernehmen. Mancher solcher Marktflecken hat sich in mittelalterlicher Zeit zur Stadt herausgebildet.

Weiterlesen: Die Jahrmärkte von Marienhagen - Historie